Magnetische Ring-Operation erfolgreich bei 12 PatientInnen am AKH durchgeführt

13.11.2012

Die Implantation des magnetischen Rings (LINX) wie im vorherigen Artikel erwähnt zur modernen Behandlung von Refluxerkrankung (Sodbrennen) wurde nun bereits bei 12 PatientInnen unter der Leitung von Univ.Prof.Dr.Sebastian Schoppmann und seinem Kollegen Univ.Prof.Dr.Martin Riegeler eingebaut. An der Universitätsklinik für Chirurgie Arbeitsgruppe für Oberbauchchirurgie (Leitung Schoppmann) wird nun im Rahmen einer Studie die Standardoperation Fundoplikation mit dieser neuen Methode verglichen.

 


Top