Kleiner Magnetring verhindert Sodbrennen (Reflux)

07.11.2012

Jeder dritte Österreicher bzw. Österreicherin leidet unter Sodbrennen.  Mit einer neuen Operationsmethode, bei der ein kleiner magnetischer Titanring am letzten Ende der Speisröhre implantiert wird, kann der Rückfluss (Reflux) von Magensäure verhindert werden.

Im AKH Wien wurde nun unter der Leitung von Univ.Prof. Dr. Sebastian Schoppmann (Leiter der Arbeitsgruppe für Oberbauchchirurgie) und Univ.Prof. Martin Riegler (Leiter der Funktionsdiagnostik) nun die ersten 10 PatientInnen mit dieser Methode erfolgreich behandelt.


Top